VIELFALT IN METALL, HOLZ, KERAMIK, STEIN

Urnen

Urnen – Vielfalt in Form, Material und Optik

Im Bereich der Urnen sind heutzutage Ihre Optionen in Sachen Optik, Material, Form, Oberfläche etc. schier endlos. Klassisch schlicht oder ausgefallen, barock, einfarbig oder bunt, oder vielleicht doch lieber handgetöpfert oder mit Ihrem Lieblingsfoto per Airbrush erstellt… Hier ist tatsächlich „für jeden Geschmack etwas dabei“.

Gerade weil die Auswahl so groß ist, sollten Sie bei der Auswahl einer Urne mehrere Punkte berücksichtigen. Zunächst müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Urne genau wie der Sarg die letzte Schutzhülle für den Körper ist. Würden Form, Farbe und Aussehen dem Verstorbenen gefallen oder hätte er darauf keinen Wert gelegt? Hatte der Verstorbene eine bestimmte Vorliebe, die man mit einer Urne optisch ausdrücken kann? Oder entscheiden Sie sich einfach für seine Lieblingsfarbe? 

Auch die Grabart ist mit entscheidend: Denn nicht alle Urnenformate sind in allen Grabarten beisetzbar. Denken Sie zum Beispiel an die eher kleinen „Urnennischen“ in Kolumbarien und Urnenwänden. Im Friedwald können außer der Standardurne auch andere Schmuckurnen aus Holz beigesetzt werden. Beim RuheForst ist nur die Gutenberger-Urne erlaubt.

Wir helfen Ihnen, ein passendes Modell zu finden

Das Angebot ist unüberschaubar. Nehmen Sie sich Zeit, die richtige Urne auszuwählen. Als Bestatter haben wir nicht nur eine große Urnenausstellung in unseren Räumen, sondern darüber hinaus Kataloge mit einer Vielzahl von weiteren Exemplaren. Durch die Zusammenarbeit mit langjährigen, verlässlichen Lieferanten sorgen wir dafür, dass die ausgewählte Urne zur rechten Zeit am richtigen Ort ist.