Wissenswertes rund um die Themen Vorsorge, Abschied, Bestattung und Trauer.

Ratgeber


Slider

Hilfestellungen und Informationen.

Im Grunde genommen sind Alter, Krankheit, Trauer und Tod in der Regel keine besonders beliebten Themen. Aber die bewusste Auseinandersetzung damit sowie die entsprechenden vorsorglichen Maßnahmen bedeuten aber ein Stück Selbstbestimmung. Darüber hinaus sorgen Ihre Entscheidungen für Entlastung bei den Menschen, die Ihnen nahe stehen. Dementsprechend bieten wir in unserem Ratgeber mit seinen einzelnen Kapiteln hilfreiche Informationen und wertvolle Tipps an.

FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Tod, Trauer, Abschied und Bestattung: Nicht nur im Trauerfall haben Menschen Fragen zu diesen Themen.
Wir versuchen hier die häufig gestellten Fragen zu beantworten. Mehr lesen

Kondolenz 

Trost und Mitgefühl für Hinterbliebene

Eine Kondolenz, eine schriftliche Beileidsbekundung ist ein wichtiger Weg, um den Angehörigen das Mitgefühl im Trauerfall auszusprechen. Aber wie kondoliert man eigentlich richtig? Mehr lesen

Organspende 

Eine Entscheidung, die Leben retten kann

Sie haben die Möglichkeit, sich im eigenen Todesfall als Organspender zur Verfügung zu stellen. Damit erhöhen Sie die Chancen zur Rettung eines Lebens. Mehr lesen

Patientenverfügung 

Selbstbestimmung im Falle von Krankheit oder Unfall

Ein schwerer Unfall oder eine plötzliche Krankheit können dazu führen, dass der Patient danach handlungsunfähig ist und seine Wünsche nicht mehr kommunizieren kann. Gleiches trifft auf Erkrankungen zu, bei deren Verlauf Erkrankte ihren eigenen Willen in einem späteren Stadium der Krankheit nicht mehr äußern können. Mehr lesen

Erbe & Testament 

Nachlassregelungen sorgen für Sicherheit

Nicht selten ist ein Trauerfall mit Unklarheiten oder sogar Streitigkeiten innerhalb der Familie bezüglich des Erbes des Verstorbenen bzw. Erblassers verbunden. Wenn kein Testament vorliegt, gilt die gesetzliche Erbfolge, die aus dem BGB hervorgeht. Mehr lesen

Trauerhilfe für Kinder 

Auch junge Menschen brauchen Trost

Wenn ein Familienmitglied oder ein der Familie nahestehender Mensch stirbt, tendieren Eltern manchmal dazu, ihre Kinder möglichst nicht damit zu konfrontieren. Dagegen spricht unser aller Erfahrung. Mehr lesen