FINANZIERUNG DER BESTATTUNG IM VORAUS REGELN

Finanzierung

Möglichkeiten der Bestattungsfinanzierung

Die Bestattungsfinanzierung ist ein Thema, über das wir viel nachgedacht haben. Viele unserer Kunden schließen eine Bestattungsvorsorge ab, weil sie sich Sicherheit wünschen. Nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Angehörigen. Alle Wünsche und Anforderungen werden vermerkt und wir sorgen zuverlässig und professionell dafür, dass sie auch genauso umgesetzt werden. Die Finanzen sind ebenfalls ein wichtiger Punkt, wenn es um das Thema Bestattungsvorsorge geht. Im Folgenden listen wir Ihnen einige Fragen auf, die wir zu dem Thema von Kunden erhalten haben.

  • Ich habe einiges angespart und will sichergehen, dass es für meine Bestattung verwendet wird.
  • Mein Geld soll später nicht von den Behörden verwendet werden, um meine Unterbringung in einem Heim zu bezahlen.
  • Meine finanziellen Mittel reichen nicht aus, um die Bestattungsvorsorge sofort zu bezahlen.
  • Das Gesparte soll vor dem Zugriff Dritter geschützt sein.
  • Ich möchte meine Bestattungsvorsorge in kleinen Raten finanzieren.

Für alle Szenarien gibt es unterschiedliche Lösungen:

Finanzierung der Bestattung durch eine Sterbegeldversicherung

Wenn Sie in kleinen Raten für Ihre Bestattung vorsorgen wollen, ist eine Sterbegeldversicherung etwas, über das Sie nachdenken sollten. 
Diese wurde extra zu diesem Zweck entwickelt und unterscheidet sich in mehreren Punkten deutlich von einer Lebensversicherung. Das Geld einer Lebensversicherung zählt nämlich als Vermögen und kann eines Tages vom Sozialamt eingefordert werden. Für eine Bestattung ist dann nichts mehr übrig. Die Sterbegeldversicherung hingegen ist eine zweckgebundene Versicherung, die nur im Todesfall zahlt. Sie zählt zum sogenannten Schonvermögen, was bedeutet, dass das Geld für die Beerdigung vorgesehen ist und daher nicht von anderen Behörden einkassiert werden kann. Wie bereits erwähnt, können Sie in kleinen, aber auch in größeren Beträgen in diese Versicherung einzahlen, damit das Geld sicher ist.

Finanzierung der Bestattung durch eine Vorsorgezahlung (Sparbuch)

Wenn Sie bereits einen hohen Betrag gespart haben, den Sie für Ihre Bestattungsvorsorge verwenden möchten, dann können Sie eine Bestattungsvorsorgezahlung vornehmen. Das Sparbuch wird bei uns hinterlegt und durch eine Abtretungserklärung gesichert. Es können auch die Erben bzw. Bestattungspflichten zur Kostenübernahme verpflichtet werden. Genau wie bei der Sterbegeldversicherung kann aber auch ein großer Betrag eingezahlt werden.

Wir laden Sie zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch ein, wenn Sie an einer dieser Optionen interessiert sind. Bringen Sie dazu einfach die entsprechenden Unterlagen mit. Gerne gehen wir alle Möglichkeiten mit Ihnen durch und überprüfen Ihre bereits existierende Versicherung hinsichtlich der Bestattungsvorsorge.